Montag, 04. Dezember 2023

livemarks facebook icon

Die Vorstandschaft des BSKV - Bezirk Oberfranken e.V.

2022 Bezirksvorstand Neuwahl

 v.l.n.r.: Michael Hofmann (Vizepräsident des BSKV, Bezirksvorsitzender a. D.), Robert Busch (Bezirksschiedsrichterwart), Tanja Reheuser (Bezirkslehrwartin), Patrick Lindthaler (Bezirksvorsitzender), Sandra Karl (Bezirksschriftführerin), Thomas Stubenrauch (Bezirkssportwart), Karin Behr (Bezirksjugendwartin), Friedwald Schedel (Bezirkspressewart) und Claus Höcherich (2. Bürgermeister der Gemeinde Sonnefeld). Es fehlt Kerstin Stubenrauch (Stellv. Bezirkssportwartin)

Kontaktliste des Bezirkvorstandes und weiterer Gremien - Stand: 29.08.2022

Vorstandschaft

Ehrungsanträge

  • Geschrieben von Sebastian Kaiser

Hier finden Sie die aktuellen Ehrungsanträge des Deutschen Kegler- und Bowlingbundes e.V. (DKB) sowie des Bayerischen Sportkegler- und Bowlingverbandes (BSKV):

HINWEISE !!!

Alle Anträge sind über den jeweiligen Verein an den Bezirksvorsitzenden zu richten!

Anträge für langjährige Mitgliedschaften können erst beantragt werden, wenn die Mitgliedsjahre entsprechend vollendet wurden! 

    

 

 dkb logo RZ

DKB

für langjährige Mitgliedschaften

Link

 BSKV Logo farbig zugeschnitten

BSKV

für besondere Verdienste

Link

 

Links

  • Geschrieben von Sebastian Kaiser

Dachverbände

logo wb header  World Bowling
Wnba  WNBA - World Ninepin Bowling Association
Logo WNBA NBC 240  NBC - Sektion Ninepin Bowling Classic
dkb logo RZ  DKB - Deutscher Kegler- und Bowlingbund e.V.
Logo dkbc c pks 04 b2f6bfa5f5  DKBC - Deutscher Keglerbund Classic e.V.
BSKV Logo farbig zugeschnitten  BSKV - Bayerischer Sportkegler- und Bowlingverband e.V.

 

Kreise im BSKV - Bezirk Oberfranken e.V.

logo Kreis Nord
KV Kronach, KV Kulmbach, KV Helmbrechts, Gut Holz Tettau, SK Jägerruh 85 Hof, PTSV 1962 Hof, SKC Münchberg, SKC 63 Naila
Verein Bayreuther Sportkegler Wappen Kreis Ost
Verein Bayreuther Sportkegler e.V.
vbsk changed Kreis Süd
Verein Bamberger Sportkegler e.V.
Logo Kreis West
KV Coburg-Stadt und Land, KV Bad Rodach, KV Neustadt, KV Lichtenfels 

 

Oberfrankenkader U18

  • Geschrieben von Sebastian Kaiser

Hier finden Sie die aktuellen U18 weiblich / U18 männlich Kader des BSKV - Bezirk Oberfranken:

U18 weiblich Oberfrankenkader 

 

U18 männlich Oberfrankenkader 

 

Ordnungen

  • Geschrieben von Sebastian Kaiser

Hier finden Sie die aktuellen Ordnungen des DKBC, BSKV und des BSKV Bezirk Oberfranken:

Oftmals wurden nachfolgende Dateien auf „fremden“ Internetseiten zum Download bereitgestellt – leider ohne zwischenzeitlich erfolgte Aktualisierungen zu beachten. Folglich existieren viele Versionen die oftmals Probleme durch unterschiedliche Auffassungen entstehen lassen.

Daher wird für die Ordnungen und Bestimmungen des BSKV-Bezirk Oberfranken keine Genehmigung zur Veröffentlichung auf einer anderen Internetseite erteilt. Eine Verlinkung auf diese Seite ist zulässig.

 Logo dkbc c pks 04 b2f6bfa5f5

DKBC

Link

 
 BSKV Logo farbig zugeschnitten

BSKV

Link

 
Wappen Oberfranken

BSKV - Bezirk Oberfranken

    

 

Kreisordnung

(Stand: 29. Juni 2023)

Gebührenordnung 

(Stand: 29. Juni 2023)

Sportordnung

(Stand: 12. Juni 2023)

   

Finanzordnung

(Stand: 29. Juni 2023)

   

Ehrenordnung

(Stand: 30. Juli 2012)

   

Bestimmungen zur Genehmigung von Turnieren

(Stand: 26. März 2018)

       

 

 

Impressum

  • Geschrieben von Sebastian Kaiser

Anbieterinformation

Bayerischer Sportkegler- und Bowlingverband e.V. - Bezirk Oberfranken

Patrick Lindthaler Tel.: +49 ( 0 ) 921 / 78 51 76 77
Friedrich-von-Schiller-Straße 16 Fax: +49 ( 0 ) 921 / 78 51 76 78
95444 Bayreuth    

 

Bankverbindung

Inhaber: BSKV - Bezirk Oberfranken
IBAN: DE35 7836 0000 0003 3688 74
BIC: GENODEF1COS

 

Technisch Verantwortlicher

Bezirksvorsitzender: Patrick Lindthaler

 

§ Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

§ Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

§ Datenschutzerklärung

Die aktuell gültige Datenschutzerklärung finden Sie Datenschutzerklärung.

§ Sonstiges

Die Homepage wurde optimiert für eine Bildschirmauflösung von 1280x800 Pixel und Safari. Bei Benutzung anderer Webbrowser kann es unter Umständen dazu kommen, dass die Webseiteninhalte nicht korrekt angezeigt werden.

Impfkampagne "Impfen im Sportverein"

  • Geschrieben von Patrick Lindthaler

Symbolbild Impfung

Um weitere Erleichterungen für unsere Sportler und Vereine zu erreichen oder gar einen erneuten Lockdown bei steigenden Fallzahlen zu verhindern, ist laut Experten eine möglichst hohe Impfquote unerlässlich. Um das Impfen noch einfacher zu machen, bietet der Freistaat Bayern gemeinsam mit dem Impfzentrum Ihrer Stadt oder Ihres Landkreises einen ganz besonderen Service an:

Wenn Sie Ihren Sportlerinnen, Sportlern und Mitgliedern eine unkomplizierte Impfmöglichkeit bieten wollen, können Sie beim für Sie zuständigen Impfzentrum ein mobiles Impfteam bestellen, das zu Ihrem Verein kommt und dort impft. Oder Sie gehen geschlossen zum Impfzentrum, um sich dort impfen zu lassen.

Das Bayerische Gesundheitsministerium erhofft sich durch diese und vergleichbare Angebote „die Impfung näher an den Bürger“ zu bringen, um so möglichst schnell einer noch größeren Zahl von Menschen im Freistaat ein niederschwelliges Impfangebot zu machen. Sollten Sie sich entscheiden, an der Aktion mitzuwirken, sollte sie idealerweise an Zeitpunkten stattfinden, zu denen Sie Ihrer Erfahrung nach viele Sportlerinnen, Sportler und Mitglieder begrüßen können.

Weitere Informationen zur Impfkampagne "Impfen im Sportverein" finden Sie im Internetangebot des Bayerischen Landessportverbandes e. V.  (BLSV).

 

aktuelle Informationen zur Covid-19-Pandamie / Stand: 24.05.2021

  • Geschrieben von Patrick Lindthaler

Handlungsempfehlungen des BLSV zur Öffnung der Sportstätten

Der BLSV hat aktuelle Handlungsempfehlungen zur Wiederöffnung der Sportstätten veröffentlicht. Diese sind sehr umfassend und eine gute Grundlage für mögliche Öffnungen von Kegelbahnen. Die Öffnungsschritte sind weiterhin Inzidenzabhängig. Die unterschiedlichen Schritte sind in den Handlungsempfehlungen ausführlich erläutert. Wichtig ist aber, dass entscheidend für mögliche Öffnungsschritte die Verfügung der jeweiligen Kreisverwaltungsbehörde ist. Mit dieser sind auch evtl. Unklarheiten über Raumgröße, Abstand etc. abzustimmen.

Impfpriorisierung von Übungsleitern

Außerdem wollen wir Sie nochmal auf die Impfpriorisierung von Übungsleitern hinweisen, die im Kinder- und Jugendbereich arbeiten. Wenn diese einen Nachweis für Ihre Tätigkeit von ihrem Sportverein erhalten, können sie von der vierten in die dritte Impfpriorität „aufsteigen“. Ansprechpartner für diesen Nachweis ist der Klub oder Verein, bei dem die Übungsleiterlizenz auch gegenüber der örtlichen Kommune geltend gemacht wird. Eine Mustervorlage für die entsprechenden Bestätigungsschreiben findet man auf der Internetseite des BLSV oder können direkt beim Bezirksvorsitzenden Patrick Lindthaler angefordert werden.

Luca-App und Corona-Selbstest-Angebot für BLSV-Mitglieder

Zwei Bausteine des Rahmenhygienekonzepts sind die Kontakterfassung und das Testen. Auch weiterhin bleibt die Vorsicht und die Umsicht bester Begleiter in der Pandemie.
Daher müssen Öffnungen streng begleitet werden und die Kontaktnachverfolgung sowie der Ausbau von Test-Angeboten ist unheimlich wichtig.
Für die Umsetzung dieser Bausteine werden vom BLSV Ressourcen bereitgestellt. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur LUCA-App finden Sie in ein Zusammenstellung des BLSV.
Informationen zu Selbst-Tests und anderen Rahmenbedingungen rund um die Corona-Pandemie finden Sie in einer Zusammenstellung des BLSV.
Da diese fortlaufend aktualisiert wird, empfehle ich den folgenden Link: https://www.blsv.de/startseite/service/news/coronavirus/

Unterbrechung der Saison 2020/2021 in den Bezirks- und Kreisklassen wird verlängert

  • Geschrieben von Patrick Lindthaler

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,

der Sportausschuss des BSKV-Bezirk Oberfranken hat im Oktober beschlossen, den Spielbetrieb bis zum 31.12.2020 auszusetzen.

Nachdem auf Grund der aktuell gültigen 11. Bayerischen Infektionsschutzverordnung kein Sport im Allgemeinen und damit kein Spielbetrieb der Sportkegler im Speziellen zugelassen ist, hat der Hauptausschuss des BSKV-Bezirk Oberfranken in seiner digitalen Sitzung am 18.12.2020 entscheiden, die Unterbrechung der Saison zunächst bis zum 10. Januar 2021 zu verlängern.

Vor dem Hintergrund, dass der DKBC bereits die Bundesliga-Saison 2020-2021 für beendet erklärt hat und davon auszugehen ist, dass die staatlichen Einschränkungen noch über den 10. Januar 2021 andauern werden, wird sich der Sportausschuss des BSKV-Bezirk Oberfranken am Samstag, 09. Januar 2021 in einer digitalen Zusammenkunft mit grundlegenden Entscheidungen zu Saison 2020-2021 befassen.

Wir bitten alle Sportkameradinnen und Sportkameraden bis dahin um Geduld, auch wenn wir verstehen können, dass schnelle Planungssicherheit für alle Beteiligten sinnvoll und erforderlich ist.

Diese Information wollen wir auch dazu nutzen, uns bei allen Klubs und Vereinen für die gute Zusammenarbeit in diesem nicht leichten Jahr 2020 zu bedanken. So schlimm wie die Krise auch ist, hat sich gezeigt, dass die Sportkeglerinnen und Sportkegler in Oberfranken zusammenhalten und auch schwere Entscheidungen und Momente gemeinsam tragen.

Wir wünschen allen Sportkameradinnen und Sportkameraden ein frohes Weihnachtsfest, für den bevorstehenden Jahreswechsel alles erdenklich Gute und für das Jahr 2021 Glück, Zuversicht, allzeit Gut Holz und vor allem viel Gesundheit!

Bleiben Sie gesund!

Mit sportlichen Grüßen

Patrick Lindthaler, Vorsitzender
Thomas Stubenrauch, Sportwart
Karin Behr, Jugendwartin

 

Rundschreiben des BSKV-Bezirk Oberfranken zur Verlängerung der Unterbrechung des Bezirks- und Kreisspielbetriebes

Rundschreiben des DKBC-Sportdirektor zur Absage der Bundesliga-Saison 2020-2021

Saison 2020/2021 in den Bezirks- und Kreisklassen wird unterbrochen

  • Geschrieben von Patrick Lindthaler

Das aktuelle Infektionsgeschehen in allen kreisfreien Städten und Landkreisen unseres Bezirkes ist besorgniserregend. Nahezu täglich steigen die Infektionszahlen dramatisch!

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen und der unzähligen Rückmeldungen aus den Vereinen und Klubs des BSKV-Bezirk Oberfranken haben sich die Mitglieder des Sportausschusses zu einer Sondersitzung zusammengefunden.

Bei der digital durchgeführten Dringlichkeitssitzung wurde das Infektionsgeschehen, die Rückmeldungen sowie die möglichen Entscheidungen intensiv diskutiert und abgewogen. Vor allem vor dem Hintergrund, dass die Gesundheit unserer Sportlerinnen und Sportler das höchste Gut ist, hat der Sportausschuss heute einstimmig folgenden Beschluss gefasst:

Die Saison 2020/2021 der Bezirks- und Kreisspielklassen im BSKV-Bezirk Oberfranken (Erwachsene und Jugend) wird nach Abschluss des aktuell laufenden Spieltages
vom 26. Oktober 2020 bis 31. Dezember 2020 unterbrochen. Die in diesen Zeitraum angesetzten Spieltage werden nach dem letzten bereits terminierten Spieltag (April / Mai 2021) im Rahmenterminplan angefügt. Die Spielwochen der betroffenen Spieltage werden zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt.

Wichtig war allen Mitgliedern des Sportausschusses, vor allem klare und einheitliche Regelungen zu treffen. Aus diesem Grund umfasst der Beschluss sowohl die Bezirks- wie auch die Kreisspielklassen.

Mit dem Beschluss geht kein allgemeines Spielverbot einher. Das heißt, solange die zuständigen Ordnungsbehörden oder Verfügungen des Freistaates Bayern den Kegelbetrieb zulassen, können Freundschaftsspiele oder andere freiwillige Wettbewerbe in den Kreisen durchgeführt werden!

Über die aktuellen Entwicklungen werden wir stets zeitnah informieren und bitten Euch um Verständnis für diese Entscheidung im Sinne der Gesundheit unserer Sportkeglerinnen und Sportkegler sowie unseres gesamten Kegelsportes!

Bleiben Sie gesund!

 

Veröffentliche Rundschreiben

Rundschreiben des BSKV-Bezirk Oberfranken zur Unterbrechung der Saison 2020/2021 auf Bezirks- und Kreisebene

BSKV unterbricht seinen Spielbetrieb auf Intiative der Bezirkssportwarte in den Bayern- und Landesligen (zunächst bis 15. November 2020)

Handlungs- und Hygienekonzept zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

  • Geschrieben von Patrick Lindthaler

Nachdem die Bayerische Staatsregierung ab 08. Juni 2020 auch den Trainingsbetrieb von kontaktlosen Indoor-Sport zugelassen hat, hat das Präsidium des BSKV unter Einbeziehung des Rahmenkonzeptes Sport der Bayerischen Ministerien ein Handlungs- und Hygienekonzept erarbeitet, welches bei der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes auf den Bahnanlagen umzusetzen ist. Am 17. September 2020 hat die Bayerische Staatsregierung weitereichende Lockerungen im Bereich der Wiederaufnahme des Wettspielbetriebes beschlossen.

Aktualisierung vom 25. September 2020:
Der BSKV hat am 25. September 2020 nun auch seine Handlungs- und Hygieneempfehlungen überarbeitet.

Bereits im August wurde eine Musterempfehlung veröffentlicht, die den Vereinen und Klubs die Erstellung eigener Handlungs- und Hygieneregelungen erleichtern.
ACHTUNG !!! Im Bezug auf die Aufnahme des Wettkampfbetriebes im BSKV-Bezirk Oberfranken wird explizit auf die Anordnung des Haupt- und Sportausschusses hingewiesen.

Wir bitten euch, die Informationen in euren Reihen an alle Mitglieder zu publizieren, die Regelungen einzuhalten und mit dem Thema weiterhin verantwortungsvoll umzugehen.

Handlungs- und Hygieneempfehlungen des BSKV    (Stand: 25. September 2020)

Muster zur Hilfe bei der Erstellung eigener Handlungs- und Hygieneempfehlungen

Anwesenheitslisten für Spielerinnen und Spieler beim Training

Es liegt nun an uns allen, ob wir mit dem Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb verantwortungsvoll umgehen und die Richtlinien, Gebote und Empfehlungen einhalten. Nur gemeinsam können wir, in dem wir sorgsam unser Training wieder aufnehmen, dazu beitragen, dass unsere Spielserie im September 2020 starten kann. Ein Infektionsgeschehen auf einer Kegelbahn, weil die Handlungs- und Hygieneempfehlungen nicht eingehalten wurden, wäre ein fatales Signal für den gesamten Kegelsport.

Bei Rückfragen zum Handlungs- und Hygienekonzept bitten wir Euch direkt mit dem Präsidium des BSKV in Kontakt zu treten.

Hygienekonzept Homepage

Saisonstart zur Saison 2020-2021 wird verschoben / Stand: 07.09.2020

  • Geschrieben von Patrick Lindthaler

Der BSKV-Sportausschuss hat in einer Sondersitzung am 23. August 2020 beschlossen, den Saisonstart für die Saison 2020-2021 in den Landes-, Bezirks- und Kreisligen zu verschieben. Der Start der Saison 2020-2021 erfolgt daher nicht vor Kalenderwoche 41.

Beschlüsse der Sondersitzung des BSKV-Sportausschusses

Zur Festlegung des Starttermins der Saison 2020-2021 wurde ein Stufenplan entwickelt. Ebenso wurden Entscheidungen getroffen, wie bei Infektionsgeschehen oder Startverzicht auf Grund der Covid-19-Pandemie zu verfahren ist. Grundlage für die Entscheidugen war das aktuelle Inektionsgeschehen in Bayern sowie eine Abfrage aller Klubs des BSKV. Die Ergebnisse der Abfrage finden Sie HIER.

Anschreiben des BSKV zur Verschiebung des Saisonstarts 2020-2021

Stufenplan des BSKV zum Start der Saison 2020-2021

In Folge der Beschlüsse des BSKV-Sportausschusses kam am Dienstag, 25. August 2020 der Haupt- und Sportausschuss zu einer digitalen Sondersitzung zusammen und hat weitere Festlegungen zur Verschiebung des Saisonstarts sowie den weiteren Auswirkungen auf den BSKV-Bezirk Oberfranken beschlossen:

Festlegungen und Beschlüsse des Haupt- und Sportausschusses des BSKV-Bezirk Oberfranken

Voraussetzung für die Durchführung eines Wettkampfbetriebes auf den Sportanlagen im Freistaat Bayern ist gemäß der bayerischen Infektionsschutzverordnung die Erstellung und Veröffentlichung eines Handlungs- und Hygienekonzeptes. Wir bitten daher, diese Konzepte bereits heute intensiv vorzubereiten und ggf. mit den Ordnungsbehörden vor Ort abzustimmen. Nach der Erstellung dieser Konzepte ist es nach Auffassung des Haupt- und Sportausschusses des BSKV-Bezirk Oberfranken auch wichtig und unerlässlich, dass sich Gastmannschaften, im Falle eines Starts in die Saison 2020-2021, im Vorfeld der Anreise zum Auswärtsspiel über die vor Ort gültigen Handlungs- und Hygienekonzepten informieren können.

Daher haben Haupt- und Sportausschuss beschlossen, dass alle Klubs des BSKV-Bezirk Oberfranken verpflichtet werden, deren ausgearbeitetes Handlungs- und Hygienekonzept bis spätestens eine Woche vor dem ersten Wettspiel auf der betroffenen Bahnanlage an den Bezirksvorsitzende Patrick Lindthaler (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu übersenden. Nach Übersendung der Konzepte werden diese auf der Internetseite des BSKV-Bezirk Oberfranken veröffentlicht.

Anordnung des BSKV-Bezirk Oberfranken zur Übersendung der Handlungs- und Hygienekonzepte der Klubs im BSKV-Bezirk Oberfranken

Im BSKV-Bezirk Schwaben wurde ein Rundschreiben zur Belüftung einer Bahnanlage veröffentlicht. Gerne werden wir an dieser Stelle dieses Rundschreiben veröffentlichen. Bei Rückfragen bitten wir jedoch um direkte Kontaktaufnahme mit dem Bezirksvorsitzenden des BSKV-Bezirk Schwaben (Kontaktdaten im Rundschreiben zu finden):

Rundschreiben des BSKV-Bezirk Schwaben zur Lüftung auf Kegelbahnen

 

Kontakt

Links

show5

Impressum

show6

Datenschutz

show6

Login

show1

Diese Webseite benutzt Cookies um wichtige Sicherheits- und Besucherfunktionen zu gewährleisten. Mit dem weiteren Besuch unserer Seite, geben Sie ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.